Bericht Mitgliederversammlung und Geberkonferenz

Zwei wichtige Veranstaltungen entschieden über die weitere Entwicklung des Schulvereins.


Am 25.04.2018 war der Luthersaal gut gefüllt. Viele Vereinsmitglieder nahmen die Gelegenheit war, sich über die Vorbereitungen zum Start der Oberschule im kommenden Schuljahr zu informieren.

Die Schulleiterin, Frau Rosenthal, und der Vorstand konnten über viele gelöste Aufgaben berichten.

Alle notwendigen Lehrerstellen sind sehr gut besetzt, es gibt eine engagierte Schulleiterin und genügend Anmeldungen für eine erste 5. Klasse. Der notwendige Umbau des ehemaligen Arbeitsamtes läuft planmäßig. Die Verhandlungen mit den Banken um eine Finanzierung benötigen noch Zeit. So müssen wir bis zur Bewilligung der Kredite weiter unsere finanziellen Vereinsrücklagen einsetzen.

Der Vorstand bat die Mitgliederversammlung, dies tun zu dürfen.
Die anschließende Abstimmung fiel einstimmig für den Einsatz weiterer Vereinsmittel aus.

Eine Herausforderung ist noch ungelöst. Für eine komplette Oberschule mit Schülern von der fünften bis zur zehnten Klasse gibt es zu wenig Platz im aktuellen Schulgebäude. Es muss um einen Anbau ergänzt werden. Dieser kostet nach den aktuellen Planungen 2.700.000€. Die dafür notwendigen Kredite werden zurzeit aussichtsreich verhandelt. Aber die Forderung nach 10% Eigenmittel kann der Schulverein derzeit nicht erfüllen. Aus diesem Grund wendete sich der Vorstand an Vereinsmitglieder und Sympathisanten und bat um Spenden oder ein Darlehn.

Am 02.05.2018 trafen sich potentielle Darlehngeber zur "Geberkonferenz". Die Resonanz war groß, das Zimmer der "Frühlingsgruppe" war voll. Viele Fragen wurden gestellt und beantwortet. Letztendlich war man sich einige, es geht um unsere Kinder und um die Erfüllung einer Vision reformpädagogischen Lernens  in einer Evangelischen Schule, von der 1. bis zur 10.Klasse.

Mit dem gestrigen Tag liegen uns bereits Absichtserklärungen in Höhe von 67.000€ vor. Für diesen Vertrauensbeweis sind wir sehr dankbar.

Wir sind allen Eltern und Freunden unserer Schule für die vielfältigen Unterstützungen, die seit der Schulgründung ungebrochen anhalten, sehr dankbar.
Heute entscheiden Sie mit, ob es eine moderne, gut ausgestattete Evangelische Oberschule in Radebeul geben wird. Wir bitten Sie um Ihre Absichtserklärung, ein Darlehn oder ein Spende zu geben.

Die Absichtserklärung finden Sie hier: Absichtserklärung Darlehn / Spende

Erläuterungen zur Spende und zum Darlehn finden Sie hier: Erläuterung


Termine
17. Juli bis 23. Oktober

Mittwoch, 25. Juli 08:30 Uhr - 09:30 Uhr
Spielevormittag im Hedwig-Fröhlich-Haus

Samstag, 11. August 09:30 Uhr - 10:30 Uhr
Herzliche Einladung zum Gottesdienst zum Schulanfang in die Friedenskirche

Samstag, 18. August 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Das Ev. Schulzentrum Radebeul öffnet seine Türen!

Samstag, 18. August 14:30 Uhr - 17:30 Uhr
Herzliche Einladung zum Eröffnungsfest des Ev. Schulzentrum in Radebeul!

Sonntag, 9. September 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
3. Radebeuler Spendenlauf: Wir laufen wieder! Für unsere Zukunft!